Photobucket

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



BennodaPhotobucket

* mehr
     DMC
     Die Macher
     Inhaltsübersicht
     Aktuelles über DMC
     Titelsongs
     Soundtrack DMC
     Pairings
     Mikes ultimativer Schwulentest
     Rumors about DMC
     Top Liste - DMC
     Lustiges über DMC
     Young, pretty Devil
     ICQ über Kap 15 & 20
     Wanna Be's
     Aussichten auf Teil 3

* Links
     Devil May Care
     Other Bennoda FFs
     My DeviantArt
     My Youtube




Photobucket


DMC ChronologiePhotobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket

Free Tail 2 MySpace Cursors at www.totallyfreecursors.com






Wie es auch hätte kommen können…

 

Natürlich haben wir als Autoren auch nicht immer von Anfang an gewusst, wie der Plot aussehen würde und so sind einige Vorfälle so vollkommen anders verlaufen, als wir sie eigentlich geplant hatten.

 

Beispiel 1.) Die Namensgebung von Linkin Park. Wir wissen alle, wie sehr Chester diese Geschichte hasst und dennoch kamen wir nicht darum herum, sie in DMC so wiederzugeben, wie er sie schon in hunderten Interviews erzählt hat. Im Grunde war uns das allerdings zu langweilig, sodass wir natürlich noch ein bisschen Plot dazugedichtet haben. Wir wissen ja, dass Brad mit dem Namen nicht ganz so einverstanden gewesen ist: „Licoln Park…das hört sich so an als wären wir Hippies mit einem Naturfetisch!“. In der ursprünglichen geplanten Version sollte das folgendermaßen weitergehen:

Chester: Nein, Lincoln war doch immerhin ein Präsident…der 18. wenn ich mich nicht irre!

Mike: Nein, der 16. Präsident, er hat damals die afrikanischen Sklaven befreit in der Zeit des Bürgerkriegs.

Brad: Oh ja toll, Mike! Jetzt wissen wir alle, dass du Geschichte in der High School belegt hast!

Chester: (total naiv) Geschichte?! Oh Gott, das waren bei uns immer die ganz Schlimmen! Die sahen meist total strebermäßig aus und hatten einen Mittelscheitel und eine Brille!“

Brad: (holt ein Bild von Mike aus vergangenen Jahren heraus) Hier, Chester!

Chester: (räuspert sich und hält in seinem Lachen inne) Oooh…Mike…du sahst ja…süß aus!“

 

(Teresa: Das hätten wir schreiben müssen&hellip

 

Beispiel 2.) Die Sache mit Brads gebrochenem Fuß. Sex in der Besenkammer war uns schlussendlich doch lieber, als die ursprünglich geplante Variante, die wie folgt ausgesehen hätte: Brad tritt gegen die Tür (ohne Grund, der war uns bis dahin noch nicht ganz schlüssig XD) Chester ist der Erste, der am Unfallort eintrifft und will den Helden spielen. Er befreit Brad von seinem Schuh, merkt allerdings viel zu spät, dass er kein Blut sehen kann (ja, ja Brads Fuß blutet, wir geben uns nämlich nur mit einem offenen Bruch zufrieden) Er bricht zusammen, was zur Folge hat, dass Mike, der als Nächster am Ort des Geschehens ist, nicht nur für Brad, sondern auch für Chester einen Krankenwagen rufen muss.

 

(Ina: Chester ist ja schon tuckig, aber man muss auch irgendwo noch das gesunde Maß einhalten.)

 

Beispiel 3.) Sex zwischen Mike und Mark. Anfangs hatten wir die allgemeine Diskussion, die folgend ausgesehen hat (in folgender Steigerung):

- Mike und Mark werden sich küssen! Wow, wie toll *_*

- Naja, Mike könnte Mark ja einen blasen…

- Soll Mark lieber Mike einen blasen? Nein, das ist die Arbeit der Frau!

- Sollen die…sollen die…vielleicht?

- …Miteinander schlafen? *flüster*

- Nein! Das ist zu viel! Blasen!

- Wer wem?

- Der Mike dem Mark

-Aber prinzipiell… Mike hat so lange darauf gewartet ihn wieder zu sehen.

-Vielleicht sollten sie doch miteinander schlafen.

-Nein, das ist zu viel. Blasen ist besser.

-Aber…aber…

-Nein, blasen!

-Ich weiß nicht. Eigentlich bin ich damit nicht zu frieden.

(&hellip

Endgültiges Resultat:

-Ich bin gerade so was von davon überzeugt, dass sie miteinander schlafen werden.

 

(Ina und Teresa: Es war eine gute Entscheidung, das so zu machen.)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung